TSV

TSV Stuckenborstel von 1980 e.V.

Am 20. Oktober 1980 trafen sich in „Könsens Gasthaus“ 46 Frauen und Männer um einen Sportverein zu gründen mit dem Zweck, die sportliche Ertüchtigung in Stuckenborstel und umzu zu fördern – den Turn- und Sportverein Stuckenborstel von 1980 e.V.

Der junge Verein wurde bald sehr aktiv und betrieb in der alten Schule und auf dem Fußballplatz in Sottrum Tischtennis, Damengymnastik, Handball, Fußball und Schach. Die letzten drei Sportarten werden heute nicht mehr angeboten.

Der Bau einer Turn-, bzw. Mehrzweckhalle im Jahre 1990 gab dem Verein weiteren Auftrieb. Jetzt kamen eine Reihe weiterer Sportarten hinzu, nämlich Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen, Herrensport, Seniorenturnen, Badminton, und Tischtennis. Letztere Abteilung besteht von Beginn an und ist eine der größten im Verein.

Hier gibt es nähere Informationen zu den Tischtennis-Mannschaften Stuckenborstel I und II.

Die Abteilung des Eltern-Kind-Turnens feiert 2015 ihr 25jähriges Bestehen.

Der TSV Stuckenborstel e.V. wird heute von Hans-Jürgen Brandt geleitet. Von den 27 Gründungsmitgliedern sind bis heute 20 Personen dem Verein treu geblieben. Er hat zur Zeit etwa 350 meist sehr junge Mitglieder und nimmt aktiv an der Gestaltung des Dorflebens teil.

Mehr Informationen unter http://tsv-stuckenborstel.npage.de/.

Sie möchten Mitglied im TSV Stuckenborstel werden? Die Beitrittserklärung kann hier heruntergeladen werden. Auch die Beitragsordnung kann eingesehen werden.

Presseschau